alpincenter Bottrop

alpincenter Bottrop

alpincenter.com GmbH & Co. KG
Prosperstr. 299-301
46238 Bottrop

Telefon: 02041 / 7095-0
Telefax: 02041 / 7095-159
Email: info (at) alpincenter.com

(weiterer Standort: alpincenter Hamburg-Wittenburg, Zur Winterwelt 1, 19243 Wittenburg)

Öffnungszeiten
Das Alpin-Center ist ganzjährig geöffnet.
Unter Berücksichtigung etwaiger Ruhetage, täglich mindestens von 11 bis 23 Uhr.

Hunde
Hunde dürfen leider nicht mitgenommen werden.

Kinder
Auf Anfrage organisiert der Park Kindergeburtstage.

Speisen und Getränke
Man kann zwischen Restaurants, Cafes und Imbissbuden wählen.

Parken
Kostenlose Parkplätze am Haus sind vorhanden.

Anfahrt und Standort
Mit dem Auto kommend über die A2, Ausfahrt Gladbeck/Essen oder über die A42, Ausfahrt Bottrop-Boy. Dann weiter auf der B224, der Park ist dann laufend ausgeschildert.
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man bis HBF Bottrop, von dort aus mit dem Bus 262, Richtung Eigen Markt. An der Haltsstelle Brakerstr. steigt man in die Buslinie 263, Richtung Boyer Str./Essen um und fährt bis Endhaltestelle alpincenter. Weitere Auskünfte hierzu unter Fahrplanauskunft (VRR).

Eintrittspreise
Die Eintrittspreise sind gestaffelt nach Tageszeit und Inklusiv-Leistungen (Ski, Schuhe, Stöcke, Verpflegung), beginnend mit circa 15,- ? für Kinder und circa 22,- ? für Erwachsene.
Es gibt Ermässigungen für Familien, Studenten, Gruppen, Schulklassen und Firmen.
Die Eintrittskarten können auch online gekauft werden.

Attraktionen
Einer der Gründer des Centers ist übrigens der ehemalige Skiweltcupfahrer Marc Giradelli.

Das Alpin Center verfügt mit 640 m über die längste Skipiste der Welt. All-in-Tickets sind zu empfehlen, inbegriffen in diesem Preis sind Verleih der Ausrüstung, Essen und Trinken nach Bedarf.
Die Skihalle besteht aus einer überdachten Piste mit 640m Länge und 30m Breite.

Erlebnisgastronomie
Die Restaurants befinden sich auf der Bergstation.
Durch Panoramascheiben kann dem Treiben auf den Pisten beim Apres Ski zugeschaut werden. Außerdem hat man von der Terrasse einen wunderbaren Blick über das Ruhrgebiet.

Lift
Der Lift besteht aus doppelstöckigen Förderbänder, auf denen man von der Bergstation (70m hoch) zur Talstation transportiert wird.

Weiterhin gibt es einen Qutdoor-Park mit Sommerrodelbahn, Klettergarten und Biergarten sowie eine Skischule, auch mit Ferienkursen.

Übernachtungsmöglichkeiten
Unter www.alpincenter.com, Rubrik Van Der Valk Hotels, werden einige interessante kombinierte Angebote vorgestellt.

Abschließende Bewertung
Die Skihalle ist insbesondere für Anfänger gut geeignet. Manche Stellen sind etwas sehr eisschichtig, daran könnte noch gearbeitet werden.
Das Essen ist gut, das Personal freundlich, Sauberkeit und Preise sind ebenfalls ok.
Man kann einen ganzen Tag Spass im Schnee haben, unabhängig vom Wetter – hier kommen alle Altersklassen auf ihre Kosten.

(jb062012)

Aufgenommen am: 12.06.2005 | Klicks: 1575

Bewertungen: 3 | Ø 3.33 von max. 10.00